Navigation
Malteser Recklinghausen

Aufbaulehrgang "Behandlungspflege Stufe 1 und 2"

Inhalte u.a.:

  • Blutzucker- und Blutdruckmessung
  • Verabreichung von Medikamenten
  • Richten von Injektionen
  • Verabreichung subcutaner Injektionen
  • Inhalation
  • Anziehen von Kompressionsstrümpfen
  • Einreibungen
  • Verabreichung von Klistieren
  • Auflegen von Wärme- und Kälteträgern

Zugangsvoraussetzungen:

2-jährige Berufspraxis, dokumentierter Schulungsnachweis über eine sach- und fachgerechte Qualifizierung von mindestens 140 Stunden des jeweiligen Bildungsträgers sowie die Bestätigung der zuständigen Stelle.

Schwesternhelferinnen/Pflegediensthelfer und Personen mit mindestens gleichwertiger Ausbildung erfüllen die Voraussetzungen.

Für alle Hilfskräfte, die über keine entsprechende Qualifizierung verfügen, empfehlen wir die Kombination Schwesternhelferinnen-/Pflegediensthelfer-Ausbildung (120 UE) plus den Aufbaulehrgang Behandlungspflege. 

Kursdauer: 160 Std. Theorie + 26 Std Heimarbeit

Kosten: 1100,00 EUR incl. Lehrbücher

Quellen der gesetzliche Grundlagen:
§23 Absatz 3 und § 42 Absatz 1 des Rahmenvertrags über die Häusliche Krankenpflege nach § 132a Absatz 2 SGB V in Hessen vom 01.05.2006, gültig ab 01.01.2007.

Landesvertrag NRW Häusliche Pflege, § 17 "Berechtigung zur Abgabe der Leistungen" - Einsatz von Pflegehilfskräften in der Behandlungspflege der Leistungsstufe 1und 2 (§37 SGB V).

Zugelassene Weiterbildungsmaßnahme für die Förderung der beruflichen Weiterbildung nach dem Recht der Arbeitsförderung. Zugelassen durch TÜV NORD CERT GmbH - von der BA anerkannte Zertifizierungsstelle

Bildungsgutscheine, Bildungsschecks oder Prämiengutscheine können eingereicht werden.

Cathleen Niewiadomski / Ralf Walbaum
Koordination Erste Hilfe und Sozialpflegerische Ausbildung
Tel. (02361) 2410060
Fax (02361) 2410024
E-Mail senden

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE14370601201201214781  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7